2. November 2017

Termine

Termine 2018

Ab dem 3.9 bis 19.11 heißt es jeden Montag

Geschichten, die uns bewegen

Bei diesem Workshop werde mit euch in die Welt der Wörter und Sprache eintauchen, denn schreiben befreit, entführt in Phantasiewelten und macht vor allem riesig Spaß.

In diesem Kurs treffen sich junge Autorinnen und Autoren, die eine Geschichte schreiben wollen über etwas Erlebtes, oder was sie bewegt und umtreibt.  Wir werden auch darüber reden. Wie fange ich eine Geschichte an? Was ist ein Handlungsstrang? Welche Perspektiven gibt es? Wie wichtig sind Schauplätze und die  Figurenentwicklung.

Vorbildung oder spezielle Kenntnisse braucht es keine. Das einzige, was zählt, ist die Freude am Umgang mit Sprache, Offenheit und Spaß am Schreiben.

Uhrzeit: 16.30 bis 18.15

Wo: Stadtteilbibliothek Castrop-Rauxel, Im Ort 2,  T 02305-440679

Schreibwerkstatt in den Herbstferien

Der fiktive Rundfunksender „Radio Castrop-Memory“ lädt wieder zu seinem beliebten Wunschkonzert ein. Aus unzähligen Bewerbungen wurden Personen ausgewählt, die im Rahmen der „Live-Sendung“ einen für sie wichtigen Musiktitel und die dazugehörige Geschichte dem breiten Publikum präsentieren.

Schreibt zusammen mit Unterstützung der Autorin Geschichten rund um die Musik. Was verbindet mich mit einem bestimmten Lied? Woran muss ich denken, wenn ich es höre? Waren es glückliche Stunden oder ist vielleicht etwas Trauriges passiert?

Schlüpft in wahre oder erfundene Figuren rund um eure Lieblingsmusikstücke und schreibt gleichzeitig ein kleines Theaterstück über die Live-Sendung. Das wird ein spannendes Erlebnis. Du erfährst außerdem, was eine gute Geschichte ausmacht und worauf es ankommt, aber vor allem, wie viel Spaß kreatives Schreiben macht.

15., 16., 18., 22., 23. und 25.10., jeweils 11:30–16:00 Uhr (inkl. Pause).

Lesung vor Gästen: 26.10.2018

Teilnehmerzahl:  8

Datum:
Mo, 15.10.18 bis Fr, 26.10.18
Uhrzeit:
jeweils 11:30–16:00 Uhr (genauen Termine in der Beschreibung)

Zielgruppe:

10–14 Jahre

Veranstalter:

Kulturrucksack-Team Castrop-Rauxel

Veranstaltungsort:

BoGis Café

Genaue Adresse der Veranstaltung:

Leonhardstr. 2
44575  Castrop-Rauxel

Lesung zum Gedenken an die Bücherverbrennung 1933

Verfolgt, verboten und verbrannt

Um an die verfolgten Autorinnen und Autoren zu erinnern, stelle ich jetzt in regelmäßigen Abständen im „le chat qui lit“ eine/n verfolgte/n SchriftstellerIn vor.

Beginnen werde ich mit Marianne Leitner und Anna Seghers. Zwei sehr  interessante Persönlichkeiten.

Termin: 11.11.2018, Beginn: 18 Uhr

Ort: le chat qui lit, Harnackstr. 32, 44139, Dortmund