27. Juni 2017

Wort-Café

Das Wort-Café

 

Beim OPEN Wort-Café haben Ruhrpott- Autoren der Region die Gelegenheit, ihre unveröffentlichten Texte der Öffentlichkeit vorzustellen. Anders als beim Poetry Slam gibt bei dieser Veranstaltung das Angebot einer konstruktiven Kritik seitens einer Fach-Jury und ein Feedback vom Publikum. Die besten drei Texte werden anschließend vom Publikum und der Jury ausgewählt.

Häufige Fragen:

Wie viele Texte darf ich mitbringen? – Jeder Autor darf zwei Texte bzw. wenn er Lyrik schreibt: 4 Gedichte mitbringen

Wie läuft die Lesung ab? Es gibt immer zwei Durchläufe. Die Autoren lesen in alphabetischer Reihenfolge, aber erst die Damen dann die Herren.

Länge des Textes? Pro Text ca. 5 Minuten. Möchte der Autor einen längeren Text vorstellen, dann darf er nur einen Text vorlesen mit einer Länge von ca. 10 Min.

Darf ich genau die 5 Min. füllen, also zwei Texte in einer Halbzeit á 2,5 Min. lesen? Nein, entweder einen Text oder zwei Gedichte und nicht mehr pro Halbzeit.

Thema? Es wird kein Thema vorgegeben

Texte? Bitte nur unveröffentlichte Texte lesen

Honorar? Für das Open Wort-Café bekommen die Autoren kein Honorar.

„Honorar“ ist:
– die Möglichkeit seine Texte einem Publikum zu präsentieren
– ein fachliches Feedback einer Jury zu bekommen, ohne was dafür zahlen zu müssen
– ein Feedback vom Publikum zu bekommen